Vorsorge

Beisetzung nach Ihren Wünschen

Bestattungsvorsorge

Immer mehr Menschen entscheiden sich heute ihre letzte Ruhe selbst mitzugestalten. Vorsorge heißt in diesem Fall, dass man seine persönlichen Wünsche für die Beerdigung festhält, Verantwortung übernimmt und dabei Angehörige entlastet. Diese Wünsche werden in einem Bestattungsvorsorgevertrag festgehalten.

Die Organisation einer Beerdigung kann für die Angehörigen sehr emotional und traumatisch sein. Oft spielen die Bestattungskosten eine wichtige Rolle und können die Angehörigen stark belasten. Das Treuhandkonto und die Sterbegeldversicherung bieten eine sichere Entlastung. Wir beraten Sie umfassend.

Deutsche Bestattungsvorsorge

Treuhandkonto oder
Sterbegeldversicherung

Die „Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG“ ist eine Serviceeinrichtung des „Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.“ und des „Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V.“. Sie wurde zur Absicherung der für Ihre dereinstige Bestattung hinterlegten Gelder gegründet und unterliegt der strengen deutschen Aufsicht für Treuhandkonten.

Vorteile für den Abschluss eines Treuhandvertrages

  • Festlegung und Sicherung der Wünsche zur eigenen Bestattung mit entsprechender finanzieller Absicherung.
  • Keine direkte Zugriffmöglichkeit durch Dritte.
  • Keine laufenden Beiträge, wie bei einer Versicherung.

Ihre Vorsorge für eine würdevolle Bestattung

Sterbegeldversicherung

Die private Sterbegeldversicherung gibt Ihnen die Gewissheit, dass Ihre Vorstellungen einer würdevollen Bestattung zuverlässig verwirklicht werden. Sie ist zweckgebunden und garantiert, dass auch finanziell alle Voraussetzungen für eine angemessene Gestaltung der Beerdigung gesichert sind.

Rahmenbedingungen

  • Keine Gesundheitsfragen
  • Aufnahme in die Sterbegeldversicherung bis zum 80. Lebensjahr
  • Günstige Beiträge
  • Kein bürokratischer Aufwand
  • Keine Wartezeit im Leistungsfall
  • (bei Tod im ersten Versicherungsjahr erfolgt eine 12tel Staffelung der Versicherungssumme, jedoch sofortiger voller Versicherungsschutz bei Unfalltod.)
  • Individuell festzulegende Beträge von :
    2000€, 3000€, 4000€, 5000€, 6000€ 8000€, 10000€, 12000€
  • Zahlung: monatlich, jährlich oder als Einmalzahlung